Die Förderrichtlinien zum Medienkonzept

 

Die Förderrichtlinien zum Medienkonzept sind unter

https://www.verkuendung-bayern.de/files/kwmbl/2018/08/kwmbl-2018-08.pdf

veröffentlicht. Die Zusammenfassung erfolgt ohne Gewähr.

 

A. Was wird gefördert?

Schaffung digitaler Klassenzimmer laut dem "Votum 2018" in Unterrichtsräumen (Klassenzimmern, Fach- und Computerräumen usw.) sowie im Lehrerzimmer.
Förderfähig sind insbesondere mit bis zu 90% IT-Hardware und Software. Von der Förderung ausgenommen sind Mobiliar, Drucker, Access Points, WLAN-Controller, Internetzugangsrouter sowie schülereigene Geräte.

digitales klassenzimmer

B. Wann wird gefördert?

Zuwendungsvoraussetzungen:

  • Die Schule hat den IST-Zustand ihrer Ausstattung bei der jährlichen IT-Umfrage der ALP in Dillingen angegeben.
  • Die Schule hat bereits ein Team zur Erstellung des Medienkonzeptes (gemäß KMS vom 5. Juli 2017, Az. I.6-BS1356.3/11/1) gebildet.
  • Rückwirkend bis 01.03.2018

 

C. Vorgehensweise:

  • Antragstellung bis 31.12.2018 bei der Regierung von Mittelfranken
  • Förderzeitraum beträgt drei Jahre
  • Digitalbudget wird durch die zuständige Regierung durch Zuwendungsbescheid bewilligt.
  • Dabei wird von einer zweckentsprechenden Verwendung der Mittel ausgegangen.
  • Die allgemeinen Rechtsvorschriften insbesondere zu Rücknahme und Widerruf begünstigender Verwaltungsakte bleiben unberührt.
  • Für kommunale Antragsteller gelten die ANBest-K, für sonstige Antragsteller die ANBest-P.