Hybridunterricht: Konzepte, Methoden, Links

Eine Ideensammlung für die Unterrichtsgestaltung in den Übergangsphasen der Pandemie

"Der sogenannte Wechselunterricht erfordert die Gestaltung von Übergangsphasen zwischen häuslichem und schulischem Lernen. Mit dem Teilen von Klassen wird Unterricht in vielen Fällen hybrid bzw. als sogenanntes Blended Learning organisiert. Die unterschiedlichen Gruppen lernen dann nicht nur nacheinander in der Schule bzw. üben zuhause. Lehrkräfte verzahnen die verschiedenen Phasen didaktisch und methodisch und nutzen dabei die Möglichkeiten der digitalen Unterrichtsorganisation."

(Quelle: www.joschafalck.de)

 

Joscha Falck, ein Kollege aus Schwabach, Referent für digitale Bildung der Regierung von Mittelfranken und Schulentwicklungsmoderator, hat viele Ideen gesammelt und stellt diese in seinem Blog zur Verfügung.

Schauen Sie doch mal vorbei.

 

Hier gehts zum Blog.